Sanierung und Umnutzung Haus 1 und Haus 2

Justizvollzugsanstalt Leipzig

In beiden Gebäuden, Haus 1 und Haus 2, sollen unabhängige sozialtherapeutische Abteilungen für jeweils sechs Gruppen mit zehn Gefangenen entstehen.

Die Gruppenräume befinden sich in den drei Obergeschossen, die weiteren Funktionsbereiche wie Arbeitstherapie, Gruppen- und Freizeitbereich sowie ein Archiv für Krankenakten werden im Gebäudesockel untergebracht.

2009-2011

VOF-Verfahren 2009

Auftraggeber: Freistaat Sachsen vertreten durch Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, SIB, Niederlassung Leipzig

Lageplan