Luftbild
Torwachgebäude mit Fahrzeugschleuse

Die Justizvollzugsanstalt gliedert sich in die Gebäudeteile Torwache, Besucherbereich, Sport- und Freizeit, Verwaltung, Küche und Versorgungszentrale, Unternehmerbetriebe, Magistrale und die im Süden V-förmig angeordneten Zellentrakte. Sie ist von einer Umwehrungsmauer umgeben, die ebenfalls Bestandteil des Planungsumfangs ist.

Innerhalb der Architekten-Arge entfällt die Planung und Ausführung folgender Gebäudeteile auf unser Büro:

  • Versorgungsgebäude mit Küche und Zentralen für die haustechnischen Infrastruktur der gesamten Anlage
  • Verwaltungsgebäude, Zu- und Abgang der Häftlinge sowie Räume für ärztliche Betreuung
  • Sport- und Freizeitbereich inklusive multifunktionalem Raum für kirchliche und kulturelle Veranstaltungen sowie Werkstatt- und Schulungsräume
  • Besucherbereich mit Wartezellen
  • Torwache mit Fahrzeugschleuse und Sicherheitszentrale sowie Außenmauer

 

Auszeichnungen / Preise

  • 1. Preis – Förderpreis beim Deutschen Fassadenpreis für die Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen 2016
Torwachzentrale, Blick nach Innen
Spazierhof / Fassade Magistrale

Neubau einer Justizvollzugsanstalt mit 609 Haftplätzen

2011-2015

VOF-Verfahren 2010

Auftraggeber: Freistaat Bayern vertreten durch Staatliches Bauamt Augsburg

Entwurf / Planung: ArGe mit Dömges Architekten AG, Regensburg

Projektleitung: Markus Pfreundtner

Mitarbeit:  Michael Bayer, Christine Heß, Sebastian Lerch, Torsten Schneider, Vera Schnitzler, Birgit Suabedissen, Claudia Wergin

Fotografie: Martin Duckek, Ulm (Gebäude); Hajo Dietz, Nürnberg (Luftbild)

BGF: 42.300 m²
BRI: 155.800 m³

Torwachgebäude mit Kunst am Bau
Besucherschließfächer
Trennscheibenbesuchsraum
Langtischbesuchsraum
Umwehrungsmauer mit Ordnungszaun