Weltweit tätiges Kulturinstitut zur Vermittlung der deutschen Sprache und Kultur

In bewährter Arbeitsgemeinschaft mit dem Ingenieurteam Bergmeister GmbH sind wir mit den Generalplanungsleistungen für die Sanierung des Goethe-Institut in Rom u.a. zur Wiedererlangung der Nutzungsgenehmigung beauftragt worden.

Die Liegenschaft des Goethe-Instituts befindet sich in unmittelbarer Nähe der Aurelianischen Mauer in Rom und steht von daher unter Ensembleschutz.

Sie besteht aus 3 Gebäuden, die u-förmig um einen gemeinsamen Innenhof angelegt sind: das Hauptgebäude mit Klassenräumen, Verwaltungs- und Schulräumen, ein Pavilliongebäude mit Klassenräumen und ein Bibliotheksgebäude mit Veranstaltungssaal.

Sanierungsmaßnahmen zur Wiedererlangung der Nutzungsgenehmigung

Auftraggeberin: Bundesrepublik Deutschland vertreten durch das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn/Berlin

Entwurf / Generalplanung: ArGe mit Ingenieurteam Bergmeister GmbH, Vahrn, Bozen, Italien

Projektleitung: Katrin Kratzenberg