Erweiterung der Landesfinanzschule Bayern zum Finanzcampus Ansbach

Wohnen am Beckenweiher
Innenhof

Im Rahmen der Erweiterung der Landesfinanzschule Bayern zum Finanzcampus Ansbach wurden an den Beckenweiher angrenzend ein Neubau von zwei drei- und fünfgeschossigen Gästeapartmenthäusern mit 260 Apartements und Tiefgarage errichtet.

Das städtebauliche Konzept sieht vor, den Neubau des Gästehauses über den mittig gelegenen Beckenweiher hinweg mit dem bestehenden Zentralgebäude und dem Neubau des Kombigebäudes zu einem „Campus“ zusammenzufassen.

Ein 3-geschossiger und ein 5-geschossiger Winkel, die mit einem schmalen Brückenbau verbunden sind, bilden durch ihre Verschränkung zwei Höfe aus, den Eingangshof und einen Innenhof.

Um den Bezug zum Campus herzustellen, nehmen die beiden Winkel die Ausrichtung des Kombigebäudes und des bestehenden Zentralgebäudes auf. Um den „Brückenschlag“ zum Kombigebäude noch zu verstärken, bildet der Eingangshof mit Haupteingang eine Achse mit der Terrasse des Kombigebäudes.

Das Gebäude wird von der Straße „Am Beckenweiher“ kommend über den Eingangshof erschlossen. Der gläserne Verbindungsbau der beiden winkelförmigen Gebäudeteile signalisiert dem Besucher die Lage des Haupteingangs am zentralen „Gelenk“ des Gästehauses.

Der 3-geschossige Baukörper ist nordwestlich auf dem Baugrundstück angeordnet. In diesem Gebäudeteil sind Tiefgaragenrampe, Lager- und Nebenräume z.B. Putz- und Wäscheräume angeordnet. Weiterhin sind 76 Appartements mit den dazu gehörigen Gemeinschaftsbereichen untergebracht.

Der 5-geschossige Gebäudeteil im südöstlichen Bereich des Baugrundstücks beinhaltet 194 Appartements, 10 Gemeinschaftsräume und einen Freizeitraum. Ergänzende Nebenflächen z.B. Lager-, Putz- und Technikräume sind jeweils in der unbelichteten Mittelzone der Gebäudeteile untergebracht.

Weitere von uns geplante Maßnahmen für den Ausbau der Landesfinanzschule sind sowohl der Neubau eines Mensa- und Lehrsaalgebäudes als auch der Umbau und die Sanierung des bestehenden Hauptgebäudes, des „Zentralgebäudes“.

>Zur Veröffentlichung in der Bayerischen Staatszeitung

>Zum Lehrsaal- und Mensagebäude

>Zum Zentralgebäude

>Hier stellt die Landesfinanzschule die Erweiterungsneubauten vor

Vogelperspektive

2014-2018

Auftraggeber: Freistaat Bayern vertreten durch Staatliches Bauamt Ansbach, Ansbach

Teamleitung: Markus Pfreundtner

Projektleitung Gästehaus: Carolin Ruckdeschel
Stellvertretende Projektleitung: Eva Faulhaber

Mitarbeit: Gabor Pulai, Karen Schomer, Xiaorong Song, Birgit Suabedissen, Foteini Vlachou

BGF Gästehäuser: 13.258,30 m²
BRI Gästehäuser: 42.929,69 m³

Wohnen am Beckenweiher
Gläserne Fuge
Foyer
Freizeit