Wettbewerb Stadttheater Amberg, Perspektive Innenraum

3. Preis Wettbewerb für Sanierung und Erweiterung des Stadttheaters Amberg

Wettbewerb Stadttheater Amberg, Perspektive Innenraum
Perspektive Innenraum

Am 03.12.2018 vergibt das Preisgericht des Wettbewerbes für die Sanierung und Erweiterung des Stadttheaters in Amberg/Oberpfalz den 3. Preis an karlundp.

>Zum Wettbewerb


Wettbewerb Ersatzneubau Martinskloster Trier

Anerkennung Wettbewerb Martinskloster Trier

 

Wettbewerb Ersatzneubau Martinskloster Trier
Perspektive

Am 17.10.2018 vergibt das Preisgericht eine Anerkennung für unseren Beitrag beim Realisierungswettbewerb "Ersatzneubau Martinskloster Trier.

>Hier geht es zum Wettbewerb

 

 


Oktoberfest 2018 Olympialooping

Jetzt gehts rund - Oktoberfest 2018 vom 22.09. bis 7.10.

Münchner Kindl am Bavariaring

Oktoberfest 2018 Olympialooping

Seit 22. September 12:00 Uhr gehts wieder rund. Für 2 Wochen ist jede Menge Trubel vor unserem Haus. Bitte beachten Sie, dass Sie während der "Wiesn" unser Büro nicht mit dem Auto erreichen können, da die Straßen rund um die Theresienwiese für Kraftfahrzeuge gesperrt sind. Sperrgebiet Theresienwiese

Oktoberfest 2018 bald gehts los

 

Wiens live: Hier geht's zu den Ergebnissen unseres Fotowettbewerbes:

Schatzi schick mir ein Foto.... 

 

 


Limburg, Ersatzneubau Lahntalbrücke

Anerkennung beim Deutschen Ingenieurbaupreis 2018

Limburg, Ersatzneubau Lahntalbrücke

Nach der Nominierung zum Deutschen Brückenbaupreis 2018 erhielt der Ersatzneubau der Autobahnbrücke über die Lahn bei Limburg nun auch eine Anerkennung beim Deutschen Ingenieurbaupreis 2018.

Der Deutsche Ingenieurbaupreis ist als Staatspreis der bedeutendste Preis für Bauingenieure in Deutschland. Er wird alle zwei Jahre verliehen und wurde 2016 erstmalig ausgelobt.

Die feierliche Verleihung findet am 27. November 2018 in Stuttgart u.a. im Beisein von Gunther Adler, Baustaatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und Dipl.-Ing. Hans-Ullrich Kammeyer, Präsident der Bundesingenieurkammer e.V., statt.

Wir freuen uns zusammen mit den Ingenieuren der Konstruktionsgruppe Bauen in Kempten!

>Hier geht es zum Projekt

>Hier geht es zum Wettbewerb

>Zur Pressemitteilung des Bundesamts für Bauwesen und Raumordnung

 


Umbau und Sanierung Edith-Stein-Gymnasium, München

Einweihung des erzbischöflichen Edith-Stein-Gymnasiums, München

Umbau und Sanierung Edith-Stein-Gymnasium, München

Am 12.10.2018 laden das Erzbischöfliche Ordinariat, vertreten durch Dr. Sandra Krump, Ordinariatsdirektorin und Leiterin Ressort Bildung, Dr. Ralf Grillmayer, Ltd. OStD i.K., Hauptabteilungsleiter Erzbischöfliche Schulen und Hildegund Nicklas, OStDin und Schulleiterin zu den Feierlichkeiten zum Abschluss der Generalsanierung des denkmalgeschützten Erzbischöflichen Edith-Stein-Gymnasiums mit Schlüsselübergabe und Haussegnung ein.

>Zum Projekt


Neubau Mensa- und Lehrsaalgebäude

Einweihung der Neubauten, Finanzcampus Ansbach

Neubau Mensa- und Lehrsaalgebäude
Mensa- und Lehrsaalgebäude

Am 13.09.2018 wurden im Namen des Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat und im Beisein von Dr. Hans Reichhart, MdL, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, die Neubauten der Gästeapartmenthäuser und des kombinierten Mensa- und Lehrsaalgebäudes  dem Nutzer übergeben.

Finanzcampus Ansbach Schlüsselübergabe
Schlüsselübergabe

>Zum Projekt

>Zur Pressegalerie des Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

>Zur Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministerium der Finanzen für Landesentwicklung und Heimat

>Zur Pressemitteilung des BR

>Zur Meldung des Staatlichen Bauamts Ansbach

Neubau Mensa- und Lehrsaalgebäude
Neubau Mensa- und Lehrsaalgebäude - Blick über den Beckenweiher

Wettbewerb Rathaus Tegernheim

1. Preis Wettbewerb für Neubau Rathaus der Gemeinde Tegernheim

Wettbewerb Rathaus Tegernheim
Schaubild Rathaus

Am 14.08.2018 vergibt das Preisgericht des Wettbewerbes für den Neubau des Rathauses Tegernheim den ersten Preis an karlundp.

>Zum Wettbewerb


Wettbewerb Ersatzneubau Landratsamt Miesbach

1. Preis Wettbewerb Ersatzbau Landratsamt Miesbach

Wettbewerb Ersatzneubau Landratsamt Miesbach
Lageplan

Am 03. Juli 2018 erhielten wir zusammen mit Schegk Landschaftsarchitekten | Stadtplaner den 1. Preis für unseren Beitrag beim nichtoffenen Realisierungswettbewerb mit Ideenteil und vorgeschaltetem Auswahl- / Losverfahren  “Ersatzbau Landratsamt Miesbach", Neubau eines Verwaltungsgebäudes einschließlich Außenanlagen für das Landratsamt Miesbach, an dem insgesamt 25 Planungsteams beteiligt waren.

Auslober des Wettbewerbs ist das Landratsamt Miesbach.

Gegenstand des Wettbewerbes ist es, das Landratsamt Miesbach, das derzeit auf 8 Standorte im Stadtgebiet verteilt untergebracht ist, wieder zentral an das Stammhaus an der Rosenheimer Straße anzugliedern.

Die Ausstellung der Wettbewerbsbeiträge wird am 05.07.2018 mit einer Pressekonferenz eröffnet und kann dann zu den folgenden Zeiten besichtigt werden:

Öffnungszeiten:
Do 05.07   von 13:00 -18:00 Uhr
Fr 06.07    von 09:00 -18:00 Uhr
Sa 07.07   von 09:00 - 15.30 Uhr
So 08.07   von 09:00 - 13:00 Uhr

Ort der Ausstellung:
Landratsamt Miesbach
Sitzungssaal im Haus H
Wendelsteinstraße 1
83714 Miesbach

>Tegernseer Stimme

>Pressebericht Merkur

>Das gelbe Blatt

>Hier geht es zum Wettbewerb


Architektouren 2018, Wohnanlage für Studierende, Campus Süd, Erlangen

karlundp bei den Architektouren

Architektouren 2018, Wohnanlage für Studierende, Campus Süd, Erlangen
Blick vom Balkon

Unter den 287 Bauwerken, die für die Teilnahme an den diesjährigen bayerischen Architektouren am 23. und 24. Juni 2018 ausgewählt wurden, war auch unser Projekt

> Neubau einer Wohnanlage für Studierende, Campus Süd in Erlangen

(unter der Projektnummer 211 im Booklet der Bayerischen Architektenkammer) mit dabei.

Bei den Führungen am Samstag waren ca. 20 interessierte Teilnehmer dabei, die der Führung durch den Architekten Ludwig Karl folgten.

Architektouren 2018, Wohnanlage für Studierende, Campus Süd, Erlangen

Architektouren 2018, Wohnanlage für Studierende, Campus Süd, Erlangen

Architektouren 2018, Wohnanlage für Studierende, Campus Süd, Erlangen

Architektouren 2018, Wohnanlage für Studierende, Campus Süd, Erlangen
Wohnen im Grünen

>Zum Projekt

 

2017 nahmen der Neubau einer Wohnanlage für Studierende in Landshut und der Neubau des Hauses für Kinder in der Josef-Obenhin-Straße in München an den Architektouren teil.

Wohnanlage für Studierende, Landshut
Neubau Wohnanlage für Studierende, Landshut

>Zum Projekt

 

Haus für Kinder, Josef-Obenhin-Straße, München
Neubau Haus für Kinder, München

>Zum Projekt

 

2013 konnte das Projekt Generalsanierung, Umbau und Erweiterung der Grundschule an der Regina-Ullmann-Straße in München an den Architektouren teilnehmen.

Grundschule Regina-Ullmann-Straße, München
Grundschule an der Regina-Ullmann-Straße, München

>Zum Projekt

 

2012 wurde der Erweiterungsneubau für Technik und Sozialwissenschaften der Hochschule Kempten in Kempten im Rahmen der Architektouren vorgestellt.

Neubau für Technik, Gesundheits- und Sozialwesen, Hochschule Kempten
Neubau für Technik und Sozialwissenschaften, Hochschule Kempten

>Zum Projekt

 

2011 nahmen karl + probst mit Ihren Projekten Neubau der Autobahntalbrücke Enzenstetten über das Enzenstettener Moos und St. Anna-Gymnasium München an den Architektouren teil.

Talbrücke Enzenstetten
Talbrücke Enzenstetten

>Zum Projekt

 

Generalsanierung, Umbau und Erweiterung St. Anna-Gymnasium, München
Generalsanierung, Umbau und Erweiterung des Städtischen St. Anna-Gymnasiums, München

>Zum Projekt


Grundsteinlegung Deutsche Botschaft Belgrad

Grundsteinlegung Deutsche Botschaft Belgrad

Grundsteinlegung Deutsche Botschaft Belgrad
Maurerkellen
Grundsteinlegung Deutsche Botschaft Belgrad
Grundstein, Zeitkapsel, Urkunde, Tageszeitung, Münzen

Am 13.06.2018 fand in Belgrad die feierliche Grundsteinlegung für den Neubau des Kanzleigebäudes der Deutschen Botschaft statt.

Neben dem deutschen Diplomaten, Christian Hellbach, der aktuell den Posten des Sonderkoordinators für den Westbalkan, die Türkei und die EFTA-Staaten in der Abteilung 2 des Auswärtigen Amtes bekleidet, weiteren Vertretern des Auswärtigen Amtes, darunter auch der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Serbien, Herrn Axel Dittmann, sowie Vertretern des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung nahmen auch das Staatsoberhaupt der Republik Serbien, der amtierende Präsident Aleksandar Vučić, und der soeben gewählte Bürgermeister der Stadt Belgrad, Zoran Radojcic, an der feierlichen Zeremonie statt.

Hier ein Blick auf die Baustelle:

Baustelle Neubau Deutsche Botschaft Belgrad
Die Baustelle zum Zeitpunkt der Grundsteinlegung

Link zum Online-Auftritt von 24sata

> Zum Projekt