karlundp, München

Gymnasium G. Carducci
2011-2013
Bozen, Italien

Die Gebäudeteile des Schulneubaus sind kompakt angeordnet, so dass sich großzügige Freiräume ergeben. Die versetzten Ebenen des Schulhofs und die teilweise in sich verschobenen Körper schaffen maßstäbliche Bezüge und spannungsvolle Raumwirkungen.

Eine zurückgesetzte Öffnung akzentuiert den Eingang. Fließende Übergänge zwischen Gebäude und Freiflächen bestimmen den Schulbau und schaffen vielfältige Wechselwirkungen zwischen innen und außen.

karlundp Bavariaring-27 80336-München Tel. +49 89-55 27 308 0 Mail:
Grundsteinlegung Gymnasium G. Carducci in Bozen Weiterlesen


karlundp Bavariaring-27 80336-München, Telefon: +49 89-55 27 308 0, E-Mail:

> Zum Wettbewerb

> Informationen der Provinz Bozen zum Projekt

Map