karlundp, München

Nominierung zum Deutschen Brückenbaupreis 2018

Fast zehn Jahre nach dem Wettbewerbserfolg (2. Preis, 1. Rang) für den Ersatzneubau der Autobahnbrücke A3 bei Limburg, der Lahntalbrücke, wurde die soeben fertiggestellte Brücke zum Deutschen Brückenbaupreis 2018 nominiert.

In der Begründung der Jury heißt es: „Die neue Lahntalbrücke wird für den Deutschen Brückenbaupreis nominiert, weil sie sich zwischen Limburger Dom und einer markanten Bahnbrücke elegant behauptet und zugleich dezent in die Umgebung einfügt.

Der Ersatzneubau ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie traditionelle Ingenieurbaukunst gepaart mit neuen Ideen ästhetische Qualität mit kostengünstiger Herstellung verbinden kann.“

Die feierliche Verleihung des „Deutschen Brückenbaupreises 2018“ findet am 12. März 2018 in Dresden statt, dem Vorabend des 28. Dresdner Brückenbausymposiums.

Wir freuen uns zusammen mit den Ingenieuren der Konstruktionsgruppe Bauen in Kempten!

karlundp Bavariaring-27 80336-München Tel. +49 89-55 27 308 0 Mail:
Digitale Visitenkarte Seite drucken Seite versenden


karlundp Bavariaring-27 80336-München, Telefon: +49 89-55 27 308 0, E-Mail:

> Zum Projekt

>Zur Pressemitteilung des Deutschen Brückenbaupreis